AVISOmed
Kategorie: Projekte

Masterclass “Gynaecological Cancer Care Expert” (GCCE) 2023 / Modul Endometriumkrebs

 28. Juli 2022

Neustes und praxisnahes Wissen zum Endometriumkarzinom
Vermittlung moderner Therapiekonzepte
Orientiert an der neuen S3 Leitlinie für Europa und Deutschland

Das Fortbildungsprogramm für onkologisches Pflegepersonal, Ärzt:innen und Studynurses mit Fokus Endometriumkrebs wird erstmalig in dieser Form angeboten. Es richtet sich an Mediziner:innen, Gesundheits- und Krankenpfleger:innen aus gynäkologisch-onkologischen Krebszentren, aus niedergelassenen Schwerpunktpraxen für Onkologie sowie weiteren in der Onkologie tätigem Fachpersonal wie bspw. Studynurses.

Was bietet die Masterclass GCCE?

Ziel der Masterclass ist es,

» weiterlesen «



Der Jahreskalender der Deutschen Stiftung Eierstockkrebs, Frauenklinik Charité, Survivorship Clinic, NOGGO und Europäischen Künstlergilde für Medizin und Kultur

 28. Juli 2022

Gemeinsam stark: In diesem Jahreskalender finden Sie alle Patient:innen-Veranstaltungen als auch Ärzt:innen-Fortbildungen der Deutschen Stiftung Eierstockkrebs, der Frauenklinik der Charité, der Survivorship Clinic, der NOGGO und der Europäischen Künstlergilde für Medizin und Kultur.

Als ein großes Netzwerk bieten wir verschiedene Veranstaltungen das ganze Jahr über an, von Schreibkursen über Maltherapie bis hin zu Infotouren und Masterclasses.

* Wir garantieren nicht für kurzfristige Terminabweichungen.

» weiterlesen «



Die neue Ausgabe von die „Die zweite Stimme“ ist erschienen

 28. April 2022

Mit einem wunderbaren Coverbild von Juliane Bütow ist das Patientenmagazin der Deutschen Stiftung Eierstockkrebs „Die zweite Stimme“ erstmalig mit einer Auflage von 62.000 erschienen. Wir freuen uns sehr, dass das Magazin in diesem Frühjahr in bundesweiten Praxen, Klinken und öffentlichen Orten wie Frisören ausliegt.

Freuen Sie sich in dieser Ausgabe u.a. auf Themen zu Osteoporose, Mind-Body-Medizin, Studienteilnahme, Frischluftsport und Ernährungstipp bei Verstopfung,

Lesen Sie das Magazin ganz einfach unter: Die zweite Stimme Ausgabe 2022/01

Wenn Sie das Magazin per Post erhalten oder abonnieren möchten,

» weiterlesen «



Die Vorbereitungen zum Welteierstockkrebstag laufen auf Hochtouren

 28. April 2022

Dieses Mal wurde es bunt am Set! In Vorbereitung auf den Welteierstockkrebstag drehte das Team von AVISOmed medizin+media und der Deutschen Stiftung Eierstockrebs im Filmstudio Framewerk die Fachvorträge der Expert:innen für den großen Online-Informationstag am 8. Mai 2022. Thematisch drehte sich alles um Eierstock-, Eileiter und Bauchfellkrebs, Operation, Studien, Immuntherapie, Langzeitüberleben, Ernährung und Kochen. Vielen [...] » weiterlesen «



Die Zweite Stimme 2/2021

 11. Januar 2022

Die neue Winterausgabe des Eierstockkrebsmagazins “Die zweite Stimme” ist erschienen. In der Ausgabe 2/2021 erwarten Sie spannende Beiträge u.a. zu den Themen “Immuntherapie – Auch beim Eierstockkrebs?”, “Rückfall – Was bringt eine erneute Operation?”, “Integrative Medizin – Was sagt die Wissenschaft?”, Aromatherapie und Palliativmedizin.

» weiterlesen «



Thea 2.0 – Das Update

 03. August 2021

Die Therapiebegleiter-Eierstockkrebs App Thea geht in die zweite Runde und ist jetzt in einer optimierten Version verfügbar – mit noch mehr Inhalten und neuen Funktionen.

Entdecken Sie Wissenswertes zu den Biomarken BRCA und HRD, hören Sie spannende Podcasts mit ExpertInnen, Betroffenen und Angehörigen oder lassen Sie sich das Wichtigste aus Thea mit einem Klick vorlesen. Darüber hinaus finden Sie neue Artikel, Videos und Checklisten sowie ein Update zu Covid-19 und Eierstockkrebs.

» weiterlesen «



Film “Was ist eine Sepsis?”

 23. Februar 2021

AVISOmed produzierte und animierte in Zusammenarbeit mit Robert Rauchfuss und Jens Ole Meyer den Film “Was ist eine Sepis?”.

» weiterlesen «



Fotobuch Ich lebe!

 05. Februar 2021

Mirjam Hegeman (auf dem Bild)
Erstdiagnose Eierstockkrebs: 2007, Rezidiv: 2012
„LEBENSFREUDE durch SPIELFREUDE! Neben der Unterstützung meiner Liebsten, ist das Theaterspiel für mich sehr wichtig. Es gibt mir Freude, Kraft und es stärkt wieder das Vertrauen in den eigenen Körper und Geist.“

Die Foto- Kunst- und Literaturaktion und Wanderausstellung mit langzeitüberlebenden Frauen mit der Diagnose Eierstock-, Eileiter und Bauchfellkrebs gibt es jetzt auch als Buch.

» weiterlesen «



Deutsche Stiftung Eierstockkrebs

 04. Februar 2021

Die Deutsche Stiftung Eierstockkrebs ist eine gemeinnützige Organisation mit dem Ziel, über Eierstockkrebs zu informieren, aufzuklären und zu forschen. In enger Zusammenarbeit erstellen wir Publikationen und Informationsmaterial und realisieren Projekte und Veranstaltungen zu verschiedenen Themen rund um Eierstock-, Eileiter- und Bauchfellkrebs.

Deutsche Stiftung Eierstockkrebs

» weiterlesen «



BRCA Infotour Hamburg

BRCA Infotour 2020

 01. November 2020

Die BRCA -Infotour fand auf Grund der aktuellen Lage im Onlineformat statt. Die Fachvorträge des Expertenteams aus dem Jerusalem Krankenhaus stehen für Betroffene, Angehörige und interessiertes Fachpersonal als Aufzeichnung zur Verfügung.

» weiterlesen «



Wanderausstellung ICH LEBE

 16. Oktober 2020

„Ich lebe!“ – Frauen machen Mut und geben Hoffnung
Die Ausstellung im Kreiskrankenhaus Bergstraße zeigte beeindruckende Portraits von Frauen, die eine Eierstockkrebs-Erkrankung erfolgreich hinter sich gelassen haben; die Klinik bringt in Zeiten der Corona-Pandemie die Bilderreihe auch ins Internet.
Gezeigt im kleinen Rahmen, ein kleiner Bahnhof, weil Großes nicht möglich war. Und doch: Das Thema hat Gewicht – und es hat Aufmerksamkeit verdient. Am Kreiskrankenhaus Bergstraße war eine Ausstellung eröffnet worden, die das Thema „Heilung bei Krebs“ in sehr persönlicher Form in Portraitfotos zeigte.

» weiterlesen «



Flyer Förderverein HDZ

Förderverein des HDZ

 05. August 2020

Der Förderverein Herz- und Diabeteszentrum NRW, Bad Oeynhausen e.V. besteht seit 1992. Unter dem Motto “Freude spenden – Hilfe leisten” haben Bürgerinnen und Bürger aus der Region gemeinsam mit ehemaligen Patientinnen und Patienten den Förderverein gegründet. Dieser gemeinnützige Verein nimmt sich überwiegend solcher Aufgaben an, deren Durchführung keine oder nur eine unzureichende Finanzierung durch das öffentliche Gesundheitswesen erfährt. AVISOmed unterstützt den Verein bei seinem Webauftritt, Events, Erstellung von Medien für Patienten und Patientinnen und vielen weiteren Projekten.

» weiterlesen «