Pressemitteilung zum 31. Deutschen Krebskongress (DKK)

19.02.2014

Prof. Jalid Sehouli

"Aus dem Schattendasein holen" // Vom 19. bis 22. Februar findet in Berlin der 31. Deutsche Krebskongress (DKK) statt. Als größter onkologischer Fachkongress in Europa wird er über Neuerungen in Forschung und Therapie von Krebserkrankungen informieren – unter anderem auch zum Eierstockkrebs. Eierstockkrebs ist eine der bösartigsten Tumorerkrankungen bei Frauen – trotzdem kommt ihr nach wie vor nicht die gleiche Bedeutung in Forschung und Aufklärung zu, wie anderen Krebserkrankungen. Die deutsche Stiftung Eierstockkrebs will das ändern.

Klicken Sie hier, um die komplette Pressemitteilung zu lesen.